GRÜNLAND – Der Nachhaltigkeitspodcast

#39 Gemeinsam autark – Dorfleben neu denken

Grünland – Der Nachhaltigkeitspodcast

Veröffentlicht am 23.09.2021 / 15:00

Anmerkungen

In Zeiten von Klimawandel, Konsumgesellschaft und ständiger Reizüberflutung durch die Medien sehnen sich viele nach der Ruhe und Einsamkeit des Landlebens, nach Unabhängigkeit und Freiheit 🧘‍♀ Aber wie wird man unabhängig und frei? Und braucht der Mensch für ein gutes Leben nicht auch die Gemeinschaft mit anderen? Diese und andere Fragen hat sich auch die Unternehmerin Theresa Mai gestellt. Wir sprechen mit ihr über die Vorteile des Dorflebens, welche Rolle Autarkie dabei spielt und warum ein Einsiedlerleben im Tiny House nicht die Lösung für die Probleme unserer Zeit ist.


Hier findet ihr Theresas Buch:

www.loewenzahn.at/produkt/2684/wie-wir-leben-koennten/

Zu den Wohnwagons geht es hier: www.wohnwagon.at


Grünfutter

• Allgemein gebildet: https://tinyurl.com/spotify-allgemein-gebildet

• Was jetzt: https://tinyurl.com/spotify-was-jetzt

• Krautkopf: www.instagram.com/kraut_kopf


Besucht uns auch gerne auf Instagram unter: @gruenland_podcast

Für Anregungen oder Themenwünsche schreibt uns einfach eine Mail an: gruenland@funke-zeitschriften.de


Datenschutzerklärung: https://tinyurl.com/datenschutzlandidee

Schaut auch gerne in unsere LandIDEE-Hefte für noch mehr grüne Tipps und Inspiration: www.landidee.info